Balladen und Gedichte Songtexte und Volkslieder Wissen und Forschung Suche und Links
Autoren
Themen
Lnder

Arndt, Ernst Moritz
Arnim, Achim von
Brentano, Clemens
Browning, Robert
Busch, Wilhelm
Brger, Gottfried August
Chamisso, Adelbert von
Droste-Hlshoff, Annette von
Eichendorff, Joseph von
Ernst, Otto
Fontane, Theodor
Gerhardt, Paul
Goethe, Johann Wolfgang von
Grillparzer, Franz
Hagedorn, Friedrich von
Hebbel, Friedrich
Heine, Heinrich
Herder, Johann Gottfried von
Hofmannsthal, Hugo von
Housman, A.E.
Hlty, Ludwig Heinrich Christoph
Keats, John
Keller, Gottfried
Kraus, Karl
Liliencron, Detlev von
Meyer, Conrad Ferdinand
Mnchhausen, Brries Frhr. von
Mrike, Eduard
Ringelnatz, Joachim
Schiller, Friedrich
Storm, Theodor
Uhland, Ludwig
Weckherlin, Georg Rodolf

Barbara Allen

Theodor Fontane

Es war im Herbst, im bunten Herbst,
Wenn die rotgelben Bltter fallen,
Da wurde John Graham vor Liebe krank,
Vor Liebe zu Barbara Allen.

Seine Lufer liefen hinab in die Stadt
Und suchten, bis sie gefunden:
Ach unser Herr ist krank nach dir,
Komm, Lady, und mach' ihn gesunden.

Die Lady schritt zum Schloss hinan,
Schritt ber die marmornen Stufen,
Sie trat ans Bett, sie sah ihn an:
John Graham, du lieest mich rufen.

Ich lie dich rufen, ich bin im Herbst
Und die rotgelben Bltter fallen,
Hast du kein letztes Wort fr mich?
Ich sterbe, Barbara Allen.

John Graham, ich hab' ein letztes Wort,
Du warst mein All und Eines;
Du teiltest Pfnder und Bnder aus,
Mir aber gnntest du keines.

John Graham, und ob du mich lieben magst,
Ich wei, ich hatte dich lieber,
Ich sah nach dir, du lachtest mich an
Und gingest lachend vorber.

Wir haben gewechselt, ich und du,
Die Sprossen der Liebesleiter,
Du bist nun unten, du hast es gewollt
Ich aber bin oben und heiter.

Sie ging zurck. Eine Meil' oder zwei,
Da hrte sie Glocken schallen;
Sie sprach: Die Glocken klingen fr ihn,
Fr ihn und fr - Barbara Allen.

Liebe Mutter mach ein Bett fr mich,
Unter Weiden und Eschen geborgen;
John Graham ist heute gestorben um mich
Und ich sterbe um ihn morgen.




Theodor Fontane

Biographie

Balladen und Gedichte
Alles still!
An meinem Fnfundsiebzigsten
Archibald Douglas
Ausgang
Barbara Allen
Das Glck
Das Trauerspiel von Afghanistan
Der 6. November 1632
Der alte Zieten
Der Schwester zu Silvester
Die Alten und die Jungen
Die Balinesenfrauen auf Lombok
Die Brcke am Tay
Die Frage bleibt
Die zwei Raben
Ein neues Buch, ein neues Jahr
Ein neues Buch, ein neues Jahr ...
Frhling
Glaube an die Welt
Goodwin-Sand
Gorm Grymme
Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland
Im Garten
Immer enger...
In Hangen und Bangen
Jan Bart
John Maynard
Kaiser Friedrich III. letzte Fahrt.
Maria Duchatel
Maria und Bothwell
Mein Leben
Meine Grber
Mittag
O trbe diese Tage nicht
Schlaf
Schlo Eger
Silvesternacht
So und nicht anders
Sptherbst
Summa Summarum!
Trost
Verse zum Advent
Wer schaffen will, mu frhlich sein
Wo Bismarck liegen soll
Wrd Es Mir Fehlen,Wrd Ich`s Vermissen?
berlass es der Zeit
Zuspruch
Und alles ohne Liebe
Impressum   Kontakt




Magento Freelancer aus Köln Balladen.de - Startseite