Balladen
und Gedichte
Songtexte
und Volkslieder
Wissen
und Forschung
Termine
und Aktionen
Umgedichtete
und neue Balladen
Suche
und Links
Forum
Autoren
Themen
Länder

Arndt, Ernst Moritz
Arnim, Achim von
Brentano, Clemens
Browning, Robert
Busch, Wilhelm
Bürger, Gottfried August
Chamisso, Adelbert von
Droste-Hülshoff, Annette von
Eichendorff, Joseph von
Ernst, Otto
Fontane, Theodor
Gerhardt, Paul
Goethe, Johann Wolfgang von
Grillparzer, Franz
Hagedorn, Friedrich von
Hebbel, Friedrich
Heine, Heinrich
Herder, Johann Gottfried von
Hofmannsthal, Hugo von
Housman, A.E.
Hölty, Ludwig Heinrich Christoph
Keats, John
Keller, Gottfried
Kraus, Karl
Liliencron, Detlev von
Meyer, Conrad Ferdinand
Münchhausen, Börries Frhr. von
Mörike, Eduard
Ringelnatz, Joachim
Schiller, Friedrich
Storm, Theodor
Uhland, Ludwig
Weckherlin, Georg Rodolf

An Daphnens Kanarienvogel

Ludwig Heinrich Christoph Hölty

Liebes, trautes Vögelchen, ach, wie ruhig
Schläfst du, mit dem nickenden Köpfchen unterm
Flügel, träumst Gesänge des vorgen Tages,
Pickest ein Stücklein

Zucker, oder was dich für schöne Träume
Letzen. Neidenswerther, ach, neidenswerther
Ist dein Loos, mein Vögelchen, als mein düstres
Trauriges Schicksal.

Nie umschwebt die Schwinge des Balsamschlummers
Meine naßen sinkenden Augen. Laura
Klopfet mir in jechlichem Puls, und Laura
Fliehet mich Armen.

O was frommt das Leben mir ohne Laurens
Blick und Kuß! O wandelten mich die guten
Götter in ein Wesen, wie du, mein kleiner
Fröhlicher Vogel!

Ach, dann wollt' ich Lauren entgegenschwirren,
Mich auf ihren niedlichen Armen wiegen,
Auf der weißen Schulter ein Minneliedgen
Täglich ihr zwitschern.

In die Silbersaiten des Flügels girren,
Die ihr kleiner fliegender Finger weckte,
Girren, bis das sinkende Sonnenroth die
Fenster bemahlte.

Nein, dann wollt' ich wahrlich mit keinem König,
Kniet' auch halb Europa vor seinem Throne,
Tauschen. O dann würden mich selbst die guten
Götter beneiden.

1772




Ludwig Heinrich Christoph Hölty

Biographie

Balladen und Gedichte
Acktaeon
Adelstan und Röschen
An Daphnens Kanarienvogel
An den Abendstern
An die platonische Liebe
An eine Tabakspfeife
Apoll und Daphne
Die Knabenzeit
Die Nonne
Elegie auf einen Stadtkirchhof
Hymnus an den Mond
Hymnus an die Morgensonne
Leander und Ismene
Lebenspflichten
Lob der Gottheit
Maylied
Maylied
Todtengräberlied
Üb' immer Treu und Redlichkeit
Impressum   Kontakt




Magento Freelancer aus Köln Balladen.de - Startseite