Balladen und Gedichte Songtexte und Volkslieder Wissen und Forschung Suche und Links
Autoren
Themen
Lnder

.Aphorismen
.Aufstze
.Erzhlungen
Das Unheimliche
Einsamkeit und Fernweh
Freundschaft
Krieg und Feindschaft
Lebensaufgaben und Selbstfindung
Liebe und Romantik
Machtmibrauch, unrechtes Handeln
Mut und Wagnis
Natur
Religion und Gtter
Soziale Not und Armut
Tod
Versuchung und Verfhrung
Wanderschaft und Reisen

An einen politischen Dichter

Heinrich Heine

Du singst wie einst Tyrtus sang,
Von Heldenmut beseelet,
Doch hast du schlecht dein Publikum
Und deine Zeit gewhlet.

Beifllig horchen sie dir zwar,
Und loben schier begeistert:
Wie edel dein Gedankenflug,
Wie du die Form bemeistert.

Sie pflegen auch beim Glase Wein
Ein Vivat dir zu bringen,
Und manchen Schlachtgesang von dir
Lautbrllend nachzusingen.

Der Knecht singt gern ein Freiheitslied
Des Abends in der Schenke:
Das frdert die Verdauungskraft
Und wrzet die Getrnke.




Balladen und Gedichte
An einen politischen Dichter
Belsazar
Bettlerballade
Das Lied vom braven Manne
Das Riesenspielzeug
Der Fischer
Der Gefangene
Der Geierpfiff
Der Handschuh
Der Kampf mit dem Drachen
Der Knabe im Moor
Der rechte Barbier
Der Taucher
Der Teufel in der Not
Der wackere Schwabe
Deutschland
Die Brautfahrt
Die Brcke am Tay
Die Brgschaft
Die Kraniche des Ibykus
Die Stiftung Cappenbergs
Die Vendetta
Die Vergeltung
Die zauberische Venus
Hartnckige Liebe
John Maynard
Leander und Ismene
Lied der Rache
Nis Randers
Pidder Lng
Vaterlandslied
Vom Heidenknaben
Impressum   Kontakt




Magento Freelancer aus Köln Balladen.de - Startseite