Balladen
und Gedichte
Songtexte
und Volkslieder
Wissen
und Forschung
Termine
und Aktionen
Umgedichtete
und neue Balladen
Suche
und Links
Forum
Benutzername
Passwort
Login
Passwort vergessen?

Kostenlos registrieren

Sie möchten sich nicht registrieren?
Dann loggen Sie sich mit dem Benutzernamen 'Gast' und dem Passwort 'Gast' ein.
Ihr Beitrag wird dann vor der Veröffentlichung geprüft und wird möglicherweise geändert oder nicht veröffentlicht.

Forum

Zurück zum Forum    Auf diesen Beitrag antworten

Ballade oder Textzeile
ohrenschmaus
19.12.2009

Ballade mit Wiebke, Bruder und Kerze
guten Tag,
ich bin auf der Suche nach einer Ballade, in der Wiebke eine Kerze ins Fenster stellt, damit ihr Bruder über das Meer wieder nach Hause zurück findet. Alle im Dorf wissen, warum Wiebke die Kerze aufgestellt hat.
Als eines Abends die Kerze nicht mehr im Fenster brennt wollen alle zu Wiebke um ihr zur Rückkehr des Bruders zu gratulieren.
Dabei stellen sie aber fest, dass die Kerze nur deshalb nicht brennt, weil Wiebke gestorben ist.
Wer kennt die Ballade, die wohl früher in den Schulklassen öfter gelesen wurde, und den Autor?
Für Infos bin ich dankbar.
bis bald
ohrenschmaus
Antworten


Monika am 20.12.2009
Re: Ballade mit Wiebke, Bruder und Kerze
Hallo, das ist ein Gedicht von Gustav Falke

Die treue Schwester

Vater und Mutter lagen im Grab,
Und der Bruder wollt übers weite Meer.
Wiebke hing an seinem Hals,
Verzagt und weinte sehr.

Meine Lampe will ich ans Fenster stelln,
Kein Stern hat hellem Schein,
Herzbruder, und wenn du wiederkehrst,
Dein Schiff läuft sicher ein.

Ans Fenster stellte die Lampe sie
Und wartete an sieben Jahr,
Alle Schiffer kannten ihr Licht,
Das brannte hell und klar.

Sieben Jahre und sieben noch.
Lösch doch deine Lampe aus.
Sie schüttelte ihren weißen Kopf:
Er kommt doch einmal nach Haus.

Und eines Nachts, und die See ging schwer,
Und sie sahen, am Fenster brannte kein Licht;
Da sprachen sie, er ist heimgekehrt,
Ihr Glaube trog sie nicht.

Und morgens, sie wollten den Bruder sehn,
Im Hafen war kein Schiff, kein Boot,
Und sie gingen und fanden die Lampe leer,
Und Wiebke saß und war tot.


Viele Grüße

Monika
www.gedichtsuche.de




ohrenschmaus am 20.12.2009
Re: Ballade mit Wiebke, Bruder und Kerze
Vielen Dank Monika!
Das war eine große Hilfe.

Viele Grüße
ohrenschmaus





Auf diesen Beitrag antworten

Sie sind leider nicht eingeloggt und können somit keine Beiträge verfassen.

Um Beiträge verfassen zu können, können Sie sich kostenlos mit eigenem Benutzernamen registrieren oder als Gast einloggen:

Kostenlos registrieren

Sie möchten sich kostenlos registrieren unter einem Benutzernamen Ihrer Wahl? Dann klicken Sie bitte auf "Kostenlos registrieren". Die Registrierung dauert nur wenige Minuten.

Als Gast einloggen

Sie möchten sich nicht registrieren? Dann loggen Sie sich mit dem Benutzernamen 'Gast' und dem Passwort 'Gast' ein. Ihr Beitrag wird vor der Veröffentlichung dann erst geprüft.

Unter eigenem Benutzernamen einloggen

Sie sind bereits registriert? Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort links oben ein.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, so können Sie es sich hier erneut zusenden lassen.


Impressum   Kontakt




Magento Freelancer aus Köln Balladen.de - Startseite